Unser Brunch im Oktober:

Vielfältig, bunt und lecker!

Nach dem etwas verhaltenen Brunch-Auftakt im September nach der Sommerpause, durften wir uns im Oktober über zahlreiche Gäste freuen. Auch wenn uns das Wetter leider keinen goldenen Herbstsonntag zum Öffnen der Terrasse gönnte, tat das Stimmung und Gemütlichkeit keinen Abbruch. Zahlreiche Leckereien für Jedermann waren wieder geboten und erfreuten die Gaumen unserer Gäste.

Unser warmes Speisenangebot:

Neben dem obligatorischen, frisch zubereiteten Rührtofu gab es dieses Mal ein buntes Kartoffelragout mit Rosenkohl und Penne in Zucchini-Creme.

Herzhaftes:

Salate:

Der süße Abschluss:

Die oben gezeigten Fotos sind nur eine kleine Auswahl unseres großen Angebotes. :-)


Brunch-Auftakt nach der Sommerpause:

Der September-Brunch

Nach langen drei Monaten ohne Brunch-Genüsse ging es am 27. September endlich mit dem Brunch weiter.

Leider durften wir nicht so viele Gäste wie gewohnt empfangen.

Dabei hatten wir nach der langen Ruhezeit groß aufgefahren und auch neue Sachen mit am Start.

Das Wetter spielte sogar so gut mit, dass wir die Terrasse öffnen und unsere Gäste die herbstlichen Sonnenstrahlen genießen konnten.

Eindrücke vom September-Brunch gibt es wie gewohnt auf den nachfolgenden Fotos.

Und nicht vergessen: Der nächste Brunch am 25. Oktober nähert schon mit großen Schritten!

Auch da wird es mit vielen herbstlichen Genüssen weitergehen!

 

Zum Einstieg ein kleiner Überblick:

Knackig, frisch, gesund: unsere Salatauswahl.

Herzhaft und alles selbstgemacht/ - gebacken:

Unsere warme Speisenauswahl...

... haben wir in all dem Stress natürlich - in alter Tradition ;-) - nicht fotografiert.

Nur die selbstgemachten Semmelknödel im Rohzustand haben es auf ein Foto geschafft.

Wir boten an: Semmelknödel mit "Gulasch", Kartoffel-Kürbis-Ragout mit Kokos und Rührtofu.

Der süße Abschluss: Kuchen und andere Leckereien


Mai-Brunch - mit VIP-Gast...

Wie angekündigt - und daher nur über vorherrige Reservierung möglich - durften wir uns über "hohen Besuch" aus dem ebenso hohen Norden freuen: Jérôme Eckmeier besuchte uns zur Vorstellung seines neuen Backbuches, zu netten Plaudereien und willkommenen Autogrammwünschen.

Wir sind mehr als glücklich - und auch ein wenig stolz - dass wir das anlässlich unseres "kleinen Brunches" bewerkstelligt haben. Es waren zwei sehr schöne Tage (weil es gab schon ein internes "Team-Treffen... :-) ) und ich glaube zu meinen, das war der perfekte Abschluss vor unserer Sommerpause!

Noch einmal vielen lieben Dank an Jérôme Eckmeier für seinen Besuch, ebenso wie für seinen guten Freund und somit auch Helfer Harry und natürlich an alle Brunchgäste!

 

Knackig und frisch...

Neben zahlreichen Salaten und Antipasti waren auch noch andere "Gemüse-Kreationen" mit am Start - sowohl bekannte Klassiker als auch neue Varianten:

Herzhaftes:

Wie immer gab es selbstgebackenes Brot, "Schnittchen" mit Zwiebelmett und Levervurst, Quiches, Strudel und verschiedene gfeüllte Teigtaschen; aber auch "Fleischersatz" wie z. B. der Satansbraten fehlte nicht. Ganz stolz sind wir auf unsere große "Käse-Auswahl", die von einem Brunchteam-Mitglied mit viel Aufwand hergestellt wird. :-)

Großen Anklang fand auch unser Grillstand auf der Terrasse, der unsere Gäste mit Schnitzel-, Cheese- oder Hamburgern verwöhnte.

Als warme Gerichte gab es Schneebällchen mit Pilzragout und "Verheiraade" (also Mehlklöße mit Salzkartoffeln in einer Spegg-Rahmsauce - für alle, die der saarländischen Küche/ Sprache  nicht mächtig sind...)

Kuchen und andere süße Kleingkeiten zum Abschluss:

Damit auch Naschkatzen und alle Leckermäuler nicht zu kurz kommen, gab es auch wieder zahlreiche Kuchen, Desserts und andere süße Leckereien.

Wir möchten uns bei allen Gästen und Helfern nochmals vielmals bedanken!

Einen lieben Dank auch an Jérôme Eckmeier für seinen Besuch und die Zeit, die er mit uns verbrachte!

Wir verabschieden uns nun in die - wohlverdiente - Sommerpause und melden uns für den September wieder. Infos für die nächsten Termine werden rechtzeitig HIER veröffentlich!

Rezepte gibt es wie immer über Anfrage über unser Kontaktformular.


Liebe Grüße, euer Team vom Witas-Veggiebrunch!


Frohe Ostern! Wir können auch montags...

Liebe Gäste! Heute haben wir uns wohl alle selbst übertroffen! :-)

Ihr - im zahlreichen Erscheinen und wir - uns im Anbieten der Speisen.

Vielen lieben Dank für Eure Unterstützung.

Ich mache es im Folgenden kurz; hauptsache Fotos. :-)

Wer da war, weiß, wie es geschmeckt hat - wer nicht da war, weiß, was er verpasst hat.

Herzhaftes

Etwas zur Übersicht....

Das Süße zum Schluss:


Unser März-Brunch 2015

Zur Einstimmung ein paar Fotos im Überblick, was alles geboten wurde:

Herzhaftes:

Wir haben hier zur Auswahl: Chinakohlsalat, mediterraner Paprikakuchen, Antipasti, Grünkernbratlinge, bunter Nudelsalat, Jalapenos-Mais-Muffins, Gnocchisalat. Nudelsalat mit Rucola und "Mozzarella", eine Käseplatte, Grünkernbraten, eine Tarte von roten Zwiebeln und "Feta", Rauchbraten, Pizzataschen und Käsestangen, Linsensalat mit roter Bete und Apfel und schließlich "Schnittchen" mit "Mett", Kräuter"butter" und Apfel-Zwiebel-Curry-Schmalz.

Unser Angebot an warmen Speisen:

Es gab Maccheroni mit Keesesauce, außerdem Nudeln mit Saucenvariationen: Lauch-Saane, Arrabiata und Bologenese. Dazu Cashewparmesan.

Kuchen und Süßes zum Abschluß:


Ein guter Start ins neue "Brunchjahr" 2015

Unser Brunch vom 15. Februar

Der erste Brunch des Jahres 2015 fand an "Faschings-Sonntag" statt. Es war ein gelungener Auftakt - wenn wir auch nicht die gewohnte Anzahl an Gästen begrüßen durften. Vielleicht waren uns von den Gästen einige "Faasebotze" abhanden gekommen... Dennoch waren die Tische besetzt, es herrschte eine gemütliche Atmosphäre und hinterher war das Buffet leergeräumt, so wie wir es gerne haben.

Wie immer folgen ein paar Impressionen unserer dargebotenen Speisen.

Hier nur eine kleine Auswahl unserer Salate:

Natürlich durfte auch Herzhaftes und Selbstgebackenes nicht fehlen:

Unsere warmen Speisen:

Hier boten wir zur Auswahl etwas Exotisches aus der Küche Indiens: Basmatireis mit Kichererbsengemüse oder einem Dal aus gelben Linsen. Dazu gab es verschiedene Sorten Fladenbrot, auch Papadam genannt ODER ein Klassiker der deutschen Küche: Gulasch mit Spätzle.

Zu guter Letzt: Unsere Kuchen und Süßspeisen:


Fotos vom Jahresabschluss: November-Brunch 2014

Salatvariationen:

Herzhaft und deftig:

Auch im November wurde wieder eine reichhaltige Speisenauswahl geboten. An warmen Gerichten konnten wir mit Rühr-Tofu mit Champignons, Zwiebeln, Räuchertofu und Tomaten sowie mit "Schneebällchen", Rotkohl und Champignonsragout dienen.

Torten, Kuchen, Pralinen und allerlei Süßes:


Bilder vom Juli-Brunch - ohne Worte


Unser sonniger Mai-Brunch

Bei wunderschönem Wetter durften wir unseren Mai-Brunch veranstalten.

Die Sonnen-Terrasse war geöffnet und auch sehr beliebt.

Die großen, weiten Räume des Ruderclubs waren "sonnendurchflutet" und boten sehr viel Platz, da wir dieses Mal auch mehr Sitzplätze und Tische anbieten konnten.

Leider konnten wir nicht so viele Besucher empfangen heißen, wie wir es mittlerweile schon gewohnt sind.

Dies bestärkt uns darin, in den Sommermonaten mit dem Brunch eher auszusetzen - bzw. etwas Besonderes zu bieten. So wie wir es uns für den Juli vorgenommen haben... Aber mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten! :-)

Trotzdem war es ein gelungener Brunch mit leckerem Essen und vielen netten Gesprächen.

Und das übrige Essen wurde später - gegen eine kleine Spende - sehr gerne an die Gäste zum Mitnehmen verteilt.

Im Folgenden nun ein paar Impressionen, was unsere Gäste genießen durften - und andere leider verpasst haben... ;-)

Wie immer können wir leider nur eine "kleine" Asuwahl abbilden...

 

Frisch und knackig: Unsere Salate

Selbstgemacht und selbstgebacken: Unser herzhaftes Angebot

Unser warmes Speisenangebot

An warmen Speisen boten wir an diesem schönen Mai-Sonntag:

- Rührtofu mit Pilzen, Räuchertofu und Tomaten

- Lasagne Bolognese

- Dinkel-Pfannkuchen mit zweierlei Pilzfüllung

- Falafel im Fladenbrot mit Rohkost und Knobidip

Vielen lieben Dank an unseren Koch Peter, der uns tatkräftig in der Küche unterstützte und das Essen an unsere Gäste austeilte! :-)

Süßes schließt den Magen

Sonntagnachmittag ist Kuchenzeit!


Unser gelungener Frühlingsbrunch im März!

Einen wirklich schönen und gelungenen Brunch durften wir im März verbuchen: 140 Gäste und Helfer tummelten sich in den Räumen des Saarbrücker Ruderclubs. Da das Wetter ein wenig mitspielte, konnten wir - trotz etwas frischer Temperaturen - auch die Terrasse öffnen. Im Gegensatz zum Februar standen uns auch dieses Mal wieder alle Räume zur Verfügung, sodass wir keine Leute mit knurrenden Mägen wieder nach Hause schicken mussten.

Wie immer an dieser Stelle hier nun einige Impressionen von all den Speisen, die unser Team wieder einmal gezaubert hatte.

Wir hoffen, dass alle satt geworden sind und für jeden Geschmack etwas dabei war!

Der Frühling lässt grüßen: Knackige Salate und frisches Gemüse!

Herzhaft und lecker!

Kuchen und Süßes!

Das warme Speisenangebot!

Traditionen soll man ja bekanntlicherweise nicht brechen...

Darum haben wir es auch im März wieder versäumt, von all unseren warmen Gerichten Fotos zu machen. Zu unserer Entschuldigung möchten wir aber sagen, dass manches so schnell "weg" war, dass wir nur noch hätten leere Behälter fotografieren können...

Auf den obigen Fotos zu sehen sind (links) Gyros mit frischen Champignons und Knoblauchcreme und (rechts) herzhaftes Soja-Gulasch.

Daneben gab es noch indische Kichererbsen mit Basmatireis und eine Lasagne Bolognese. Beides leider ohne Foto...

Weil' s so schön war: Alles noch einmal in der Übersicht!

Zum Abschluss möchten wir uns noch einmal bei allen Gästen, Helfern, Freunden, Interessenten bedanken, die uns nun schon seit fast 5 Jahren so treu unterstützen!

Wie es im Mai weitergeht, werden wir rechtzeitig auf unserer Homepage verkünden!


Guter Start ins neue Jahr 2014!

Der Februar-Brunch:

Liebe Gäste!

 

Wir freuen uns sehr, dass Ihr nach unserer Winterpause so zahlreich erschienen seid. Natürlich machen wir auch im Jahr 2014 lecker weiter und hoffen, dass wir Euch auch weiterhin als unsere Gäste begrüßen dürfen.

Wieder einmal müssen wir uns entschuldigen... Es gab letzten Sonntag einen kleinen Engpass - für den wir allerdings nicht verantwortlich waren. Der 4. und größte Raum des RCs wurde an eine andere Gruppe vermietet - OHNE dass uns Bescheid gegeben wurde. Dies erfuhren wir erst am Sonntag, als wir am Aufbau waren. Also hieß es Improvisation. Leider fielen uns so wertvolle Plätze weg und wir mussten auch die übrigen Tische und das Buffet enger zusammenrücken.

Wir bitten um Entschuldigung und geloben Besserung für den März. Dann wird der 4. Saal wieder verfügbar sein!

 

Zur Einstimmung für alle Gäste, die da waren oder nicht da sein konnten, hier unser Speisenangebot in der "Bildform":

Unsere Salate und Rohkost-Angebote:

Herzhaft, lecker und alles selbstgemacht:

Kuchen und Süßes:

Unser warmes Speisenangebot: Erschd mool gudd gess: Gefillde!

Das war's auch schon vom Februar-Brunch!

 

Fragen zu Fotos, Rezepten, Terminen usw. bitte über unser Kontaktformular.

 

Wir bedanken uns ganz erhzlich bei unseren treuen und neuen Gästen für den Besuch, die finazielle Unterstützung und die Nachtsicht, dass wir nicht sooo perfekt sind, wie wir sein müssten!

 

Am 23. März geht es weiter.

 

Wohin der Bruncherlös geht, ist noch nicht entschieden. Wir denken aber an Gnadenhöfe in unserer Region. Vorschläge sind immer gern gesehen.

 

Liebe Grüße, euer Witas-Veggiebrunch-Team!